25684 Ich Bin Einfach Göttlich

Ich bin einfach göttlich -ein zahlenphysikalischer Leitfaden zur heilsamen Selbsterkenntnis

Ingrid Raßelenberg

gebunden, 1. Auflage, 464 Seiten
Verlag: BoD, www.zahlenphysik.at
Bestell-Nr.: 25684
ISBN: 978-3-750404-75-5

46,00 €

Die 20er Jahre im 21. Jahrhundert bewirken mit ihrem kosmischen Einfluss geist-seelischer Potenz, exzessive, finale Veränderungsprozesse im Wesenskern des menschlichen Bewusstseins. Der Durchbruch göttlicher Selbsterkenntnis löst in Folge alte Realitäten sowie Ordnungskonstrukte auf. Zunehmende Gegenwehr kommt von etablierten Außenmachteliten, die diesen natürlichen Lauf der Dinge so lange als möglich unterdrücken wollen. Das gelingt gewöhnlich mit Angstmache durch inszenierte Feindbilder, maximal manipulierte Informationsdichte und einseitig dogmatische Meinungsbildung in aller Öffentlichkeit. Wie wäre es, wenn inmitten dieser Untergangsstimmung und deren manischer Erhaltungszwänge eine Wissenschaft in unserem Bewusstsein auftaucht, die jeden Menschen über die Logik dieser Wandlungsphase und ihre einzigartige Bedeutung für unsere weitere Lebensart aufklärt? Eine Wissenschaft, so alt wie die Menschheit selbst, aber zeitgemäß betrachtet, gedeutet und außerhalb universitärer Fakultät jedem Menschen zugänglich! Ontologische Mathematik und Zahlenphysik, Inhalt dieses Buches, ist diese zusammengehörige Wissenschaft, die das Zeug zur Befreiung und Erlösung aus dem Dilemma unserer Zeit hat. Auf dem im Grunde einfachen Fundament von 10 Zahlen, den machtvollen Schlüsselprinzipien im Schöpfungsgeschehen, vermittelt sie universelle Weisheit und Wahrheit über unser ganzheitlich göttlich-menschliches Wesen, mit direktem persönlichen Bezug und Zugang durch unsere Geburtszahlen. Als Leitfaden und Nachschlagewerk gedacht, vermittelt das hier vorgestellte Buch bekannte und ungewöhnliche Einblicke in das mathematische Wirken der Schöpfung, mit einem relativ breiten Informationsspektrum der Zahlenqualitäten bis 50 mit ihren verschiedenen menschlichen Ausdrucksarten, was den größten Teil dieses Buches ausmacht. Die eigene Veranlagung und Seinsart in einem derart umfangreichen Ausmaß zu entdecken und anzuerkennen, wirkt zutiefst versöhnend, heilsam und neu belebend. Zur Leseprobe geht's hier: https://www.zahlenphysik.at/buch/inde...